Die Skihalle Neuss

30 Grad, die Sonne brennt und schon wieder ist die Klimaanlage des Zugs defekt. Klar, der Sommer ist eine schöne Sache, vor allem um Eis zu essen, um sich zu bräunen oder schwimmen zu gehen. Doch waren wir nicht alle schonmal an dem Punkt, an dem wir uns nach einer kleinen Pause vom Sommer sehnten? An dem wir uns am liebsten im Kühlschrank zwischen Salami und Butter einschließen würden? Die Skihalle Neuss ist dafür genau das Richtige.

Skihalle Neuss - die große Piste

Skihalle Neuss: Winterspaß für Zwischendurch

Die Hauptpiste der Skihalle ist 300 Meter lang und 60 Meter breit. Hinzu kommt eine 100 Meter lange und 40 Meter breite Piste für Kinder und Anfänger. Zwei Rodelbahnen gibt es ebenfalls. Eine Besonderheit der Halle ist, dass sie neben vier Laufbändern und zwei Schleppliften auch über einen Vierer-Sessellift verfügt. Wie in einem echten Ski-Gebiet. Insgesamt können dadurch innerhalb von einer Stunde bis zu 5000 Personen an die Spitze der 110 Meter hohen Piste befördert werden. Mithilfe von zwölf Schneekanonen werden die Pisten nachts mit Kunstschnee bedeckt. Für Neulinge des Wintersports werden ganzjährig Ski- und Snowboardkurse angeboten.

Auch ein Hotel ist an den Komplex angeschlossen und in der Gastronomie finden regelmäßig Apres-Ski Events statt. Jeden Freitag und Samstag werden Partys veranstaltet, dadurch kommt echtes “Alm-Feeling” auf.

Klar. Wintersportprofis, die kilometerlange Abfahrten gewohnt sind, werden sich mit der 300 Meter langen Piste der Ski-Halle Neuss nicht zufriedengeben, doch um sich die Wartezeit auf den nächsten Ski-Urlaub etwas zu versüßen, ist die Anlage definitiv ausreichend – und für Anfänger ideal.

 

Skihalle Neuss: Klettern, Bogenschießen, Almgolf und FunFußball

Die Ski-Halle Neuss bietet nicht nur in wintersportlicher Hinsicht eine willkommene Auszeit. Neben einem Kletterpark mit 12 Parcours, gibt es eine Almgolf- und Bogenschießanlage. Neu ist die 1500qm große Funfußballanlage. Auf 14 unterschiedlich konzipierten Feldern erwarten die Teilnehmer spannende Herausforderungen. Hier zählt Geschicklichkeit und Zielgenauigkeit. Verschiedene Schwierigkeitsgrade ermöglichen Fußballspaß für Profis und Anfänger.

 

Kletterpark bei der Skihalle Neuss
Der SalzburgerLand Kletterpark Neuss ist einer der größten freistehenden Kletterparks Deutschlands. Er erhebt sich direkt vor der JEVER FUN SKIHALLE Neuss. Auf einer Fläche von 8.000 m² stehen 7 Parcours verschiedener Schwierigkeitsgrade, darunter ein Kinderparcours (ab einem Alter von 6 Jahren und einer Körpergröße von 1,10 m). Hinzu kommt ein separater Team-Bereich für Kindergeburtstage, Schulklassen, Firmen und andere Gruppen. Der Kletterpark ist zwischen Mai und November täglich geöffnet.

Skihalle Neuss: Anfahrt & Preise

Vom Düsseldorfer Zentrum ist die Skihalle mit dem Auto in gerade mal 25 Minuten zu erreichen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sollte man eine Dreiviertelstunde einplanen. Je nach Tag und Uhrzeit variieren die Eintrittspreise. Mittwoch ist der günstigste Wochentag. Ausführliche Auskunft über die Preise gibt die Tabelle auf der Website des Herstellers.

Zurück zur Übersicht..

Außenansicht Skihalle Neuss Cityfreizeit Düsseldorf